Donnerstag, 4. April 2013

Kriegselefanten

Ich war am Dienstag eine ganzen Tag in Goslar, in dem wundervollen Zinnfigurenmuseum. Dort gab es eine Sondersausstellung "Elefanten", und die war die lange Reise wert. Sehr eindrücklich. Elefanten sind eine große Herausforderung: große Flächen einer gar nicht so einfach zu definierenden Farbe (Grau? Braun? Grün?) viele Details und meistens auch sehr viel Action. Sehenswert, wie unterscheidliche die Maler(innen?) diese Aufgabe gelöst haben. Natürlich habe ich auch gleich zugeschlagen und zwei Ludwig-Frank-Elefanten gekauft und mich gleich hingesetzt. Und da zeigt sich mir, dass sich der Ausflug auch noch in anderer Hinsicht gelohnt hat: Meine "Skills" haben deutlich zugenommen, ich habe mir doch das eine oder andere abgeschaut. Es geht eben nichts über den Kontakt mit den Meistern.
Die Photos hier sind allerdings nicht so super - ich komme mit der neuen Kamera noch nicht so richtig zurecht. Aber es soll ja auch nur erst einmal ein Apetitthäppchen sein. Ich habe vor, mit den Elefanten eine schöne Installation zu bauen. Also wenn manso will: Testshots.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.